Bau­end­rei­ni­gung – gründ­lich & um­welt­ge­recht

Vor Bauabnahme sorgen wir mit einer Bauend­reinigung für saubere und sichere Verhält­nisse: C+T Dienst­leistungen Aschaffenburg

Für die Bauendreinigung ist es wichtig, dass genügend Erfahrung und Fachwissen vorhanden ist. Denn bei Bauarbeiten, Sanierungen und Renovierungen fällt sehr viel spezieller Schmutz an. Feinster Baustaub sitzt in jedem Winkel des Objekts und sollte gründlich entfernt werden. Nachdem ein Objekt fertiggestellt wurde, muss es also erst einmal bezugsfertig gesäubert werden. Eine Bauendreinigung ist also erforderlich, wenn ein Neubau fertiggestellt wurde, Umbauten vorgenommen wurden oder Sanierungs- und Renovierungsarbeiten beendet sind.

Häufig werden bei der Bauendreinigung nicht nur die Räume gesäubert, sondern auch direkt auf Baumängel geprüft. Denn in vielen Fällen lassen sich solche Mängel erst nach der Säuberung feststellen. Die Bauendreinigung muss also vor der Bauabnahme erfolgen, damit sämtliche Gegebenheiten klar ersichtlich sind. Deshalb ist es sinnvoll, wenn nach den Reinigungsarbeiten auf Mängel hingewiesen wird.

Bei der Bauendreinigung muss das Objekt von Bauschutt, Müll und Verschmutzungen gesäubert werden. Durch die Handwerker sind vielerlei Verunreinigungen angefallen. Neben losem Schmutz entfernt ein Reinigungsunternehmen auch Klebestreifen, die beim Abkleben von Malerarbeiten angebracht wurden. Auch Etiketten an neuen Sanitäranlagen und Möbeln fallen unter diese Reinigung. Alle Böden und Fliesen sowie sämtliche fest verbaute Objekte wie Fenster und Türen werden zudem von Zementrückständen und Feinstaub befreit. Auch Fußleisten und Heizungen fallen unter diese Reinigung, damit das Gebäude bezugsfertig wird.

Einige Auszüge aus unseren Arbeiten
Sorgen Sie jetzt für klare Verhältnisse mit C+T!
RÜCKSTANDSLOS SAUBER & REIN

Häufig wird die Bauendreinigung in zwei Schritte unterteilt. Bei der Grobreinigung werden lediglich Schutt und Müll wie zum Beispiel Verpackungsreste entfernt. Auch grobe Verschmutzungen fallen unter die Baugrobreinigung. Diese Grobreinigung reicht zumeist, um das Objekt in den Zustand für die Bauabnahme zu versetzen. Mängel werden bei diesem Vorgang schnell sichtbar und können fachgemäß ausgebessert werden, ohne dass das Objekt wieder komplett verschmutzt wird.

Dann erfolgt meist nach der Bauabnahme die Feinreinigung. In diesem Schritt der Bauendreinigung entfernt die Reinigungsmannschaft vor allem feine Verschmutzungen wie Farbspritzer, Lackreste, Klebeetiketten und überschüssige Dichtungsmasse. Der Baustaub wird von allen Böden und Fliesen geputzt und Türen, Zargen und sämtliche Vorsprünge werden gründlich abgestaubt. Auf Kundenwunsch kann auch die Einpflege neuer Böden erfolgen.

Für die Bauendreinigung sollte immer ein Reinigungsbetrieb beauftragt werden, der sich mit dieser Form der Gebäudereinigung auskennt. Falsche Reinigungsmittel und unsachgemäßer Geräteeinsatz können ansonsten direkt Schäden am neuen Objekt hinterlassen.

Unterhaltsreinigung

Bauendreinigung

Fensterreinigung

Medizinischen Einrichtungen

Parkhausreinigung

Philosophie

Unverbindliches Angebot anfordern

Wir benötigen diese Angabe zur Bearbeitung Ihres Anliegens.
Wir benötigen diese Angabe zur Bearbeitung Ihres Anliegens.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Was möchten Sie uns mitteilen?
Ungültige Eingabe
Bitte wählen Sie eine Zeit für unsere Reinigungsarbeiten aus.
Ungültige Eingabe
Wenn Sie den Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen dürfen wir Ihre Anfrage nicht verarbeiten.
c+t Leistungsübersicht